Elektronische Rechnung

Nutzen Sie die Vorteile die Ihnen die eRechnung bietet. Die Programme BEST*FIBU und BEST*FAKT unterstützen neben der PDF-Rech­nung auch die XML-Rech­nung im standardisierten Format ebInterface.

Die Rech­nung ist Kernelement des Mehrwertsteuersystems in Europa, denn sie gilt als Beleg für das Recht des Käufers zum Vorsteuerabzug. Der wachsende elektronische Geschäftsverkehr wird zunehmend mit elektronischen Rech­nungen abgewickelt. Dieser Entwicklung hat der Gesetzgeber auf Grund der Europäischen Rechnungsrichtlinie entsprochen und die elektronische Rech­nung umsatzsteuerlich akzeptiert.

Ab 01.01.2013 ist eine elektronische Signatur nicht mehr erforderlich. Die eRechnung wird umsatzsteuerrechtlich gleich behandelt wie eine Papierrechnung.

Elektronische Rech­nungen werden direkt vom PC aus per Email an den Empfänger versandt. Sie benötigen keine Ausdrucke, kein Porto und keine zusätzliche Soft- oder Hardware. Es besteht auch die Mög­lich­keit die eRechnung über einen Dienstleister zu versenden. Dieser wird die eRechnung für Sie signieren.

Vorteile Versender

  • Entfall von Porto, Prozess- Materialkosten für Briefversand
  • Kosteneinsparung von mind. € 2,00 je Rechnungsdokument (Porto, Material und Prozessoptimierung)
  • Kein Medienbruch durch Prozessoptimierung (BEST*FAKT produziert elektronische Dokumente wie Rech­nungen , die auto­matisch weiterverarbeitet werden)
  • Reduzierung der Archivierungskosten durch einheitliche elektronische Archivierung
  • Sicherheit und Unveränderbarkeit des Rechnungsdokuments
  • Ver­bes­ser­ung der Liquidität durch kürzere Zustellzeit
  • Rechtssicherheit
  • umweltschonend (Papier, Toner und Transport)

Vorteile Empfänger

  • elektronische Archivierung
  • Senkung der Archivierungs- und Prozesskosten
  • Direkte Übernahme in die Buch­haltung (BEST*FIBU kann XML-Dokumente in die Buch­haltung automatisiert importieren)
  • bei jeder importierten Buchung wird die XML-Rech­nung hinterlegt und kann jederzeit an­ge­zeigt werden.

Links